FLORIAN GEISSLER


Florian GeisslerKünstlerischer Werdegang
1968 in München geboren
1986-1989 Ausbildung zum Keramiker
1989 Studienaufenthalt bei der Bildhauerin Elsbeth Woody in ihrem
         Atelier in New York und ihrem Clayart Center in Port Chester
1993 Fachschule für Keramik Landshut
1994 Abschluss Fachschule für Keramikgestaltung in Landshut
         Meisterprüfung
1995 Studienaufenthalt in New York und Südafrika
1996 seitdem freischaffende, künstlerische Tätigkeit


Ausstellungen/Auswahl
2020 50 Jahre Kunstverein Landshut jurierte Ausstellung Kunst im Schaufenster
2020 20 Jahre Architektur und Kunst e.V. Jubiläumsausstellung in Landshut
2019 Ausstellung mit Herbert Muckenschnabel
2018 Kunstverein Landshut Ausstellung in der Galerie Notburga Innsbruck
2018 Alte Feuerwache Amberg
2017 Stadtgalerie Burghausen
2016 „transfer_Niederbayern“ im Oberpfälzer Künstlerhaus Schwandorf
2016 VIS A VIS Kunsthaus Burg Obernberg/ Österreich
2015 Kunst an der Isar in Landshut
2014 Ausstellung mit Astrid Schröder und Michaela G. in der Kunstpartnergalerie
2014 Große Ostbayerische Kunstausstellung in Deggendorf
2013 Stankt Anna Kapelle in Passau mit Sandra Huber und Michaela Geissler Magdalenen Kapelle
         Landshut mit der französischen Bildhauerin Sophie Verger zwanzigjährige Partnerschaft Bezirk
         Niederbayern mit dem Département de l`Oise
2013 Galerie Brigitte Kurzendörfer im ehemaligen Kaspar Hauser Schloss in Pilsach
2009 Ausstellung Bezirkshauptverwaltung Landshut
2006 Spektrum Kirche Passau
2004 LBS- Zentrale Hannover
1995 seitdem jährliche Atelierausstellung mit Michaela Geissler u. wechselnden Gastkünstlern


Kunst im öffentlichen Raum:
2004 LBS Hannover
2005 Ärztezentrum Pasing
2011 Kulturreferat Passau
2016 Ankauf Munich RE Madrid Salamanka Spanien
2016 Ziegelkunst beim Kulturfestival „Miteinand“
2016 Ankauf „Traumbüsten“ Stadt Vilsbiburg VHS Passage
2020 1. Platz Gemeindezentrum Kumhausen „ Vier Farbfelder “
2020 1. Platz Bronze Plastik vor der neugebauten Sozialverwaltung des Bezirks Niederbayern